Kinderkonferenz

Drucken

Hallo, wir sind die 16 Kinder der Kinderkonferenz der Grundschule Oberforstbach. Wir möchten uns und unsere Arbeit vorstellen.

Zu Anfang des Schuljahres wählt jede Klasse zwei Klassensprecher, die nehmen dann an der Kinderkonferenz teil. Da wir acht Klassen haben, sind das insgesamt 16 Kinder in der Kinderkonferenz.

Damit alle Kinder der Schule wissen, welche Kinder in diesem Schuljahr in der Kinderkonferenz sind, hängt in der Eingangshalle unserer Schule ein Plakat mit unseren Namen und Fotos.

Wir Kinder aus der Kinderkonferenz treffen uns alle zwei Wochen, mittwochs in der 5. Stunde. Wir besprechen dann aktuelle Themen aus der Schule, die gerade die Lehrerinnen und uns Schüler beschäftigen. So haben wir am Anfang des Schuljahres darüber gesprochen, wie man das Problem lösen kann, dass immer mehr Tischtennisschläger aus unserem Pausenschrank kaputt gehen. Wir haben uns dann, nachdem wir verschiedene Meinungen gehört und darüber abgestimmt haben, dazu entschlossen eine Tischtennisschläger-Ausleihliste zu entwerfen, die nun im Pausenschrank hängt.

 

Schon seit längerer Zeit liegen in allen Klassen Anträge aus, die die Kinder der Schule an uns Kinder der Kinderkonferenz schreiben können. Wenn die Kinder der Schule einen Wunsch haben, wenn sie etwas stört oder sie einen Verbesserungsvorschlag haben, können sie einen Antrag ausfüllen. Wir lesen uns in der Kinderkonferenz dann die Briefe durch, reden darüber und geben dem Antragschreiber eine Antwort. Damit die Briefe der Kinder zu uns gelangen, werden diese in einen Briefkasten geworfen, der in der Eingangshalle der Schule steht.

 

Kurz vor den Weihnachtsferien haben wir in der Schule eine Umfrage gestartet, um herauszubekommen, ob an unserer Schule etwas verbessert werden soll. Dazu musste jedes Kind der Schule einen Fragebogen ausfüllen. Diese haben wir anschließend ausgewertet. Bei der Umfrage ist herausgekommen, dass fast alle Kinder unserer Schule sehr zufrieden sind.

 

Meine Meinung zur Kinderkonferenz:

„Ich finde die Kinderkonferenz schön. Wir sprechen über die Probleme auf dem Schulhof und ich finde es gut, dass wir etwas verändern können.“ (Maike, 2b)

„Mir gefällt es gut in der Kinderkonferenz. Wir können dort so viele Sachen für die Schule machen.“ (Theresa, 3a)

„Ich finde die Arbeit in der Kinderkonferenz gut, weil wir schauen, was für die anderen Kinder geändert werden kann und wir uns mit den Verbesserungsvorschlägen beschäftigen.“ (Jonas, 4a)

„Die Kinderkonferenz ist super, weil es mir viel Spaß macht.“ (Amelie, 4b)

„Ich finde es gut, dass wir alle entscheiden dürfen.“ (Dominik, 4a)

„Die Kinderkonferenz ist schön, weil man da viele Sachen besprechen kann, die die anderen Kinder stören. Wir können sie dann verändern.“ (Johanna, 3b)

„Es macht Spaß in der Kinderkonferenz und es ist toll, dass meine Freundin auch dabei ist.“ (Mara, 2a)

Copyright 2012 Kinderkonferenz.
Templates Joomla 1.7 by Wordpress themes free